Nach der Paarung des Tigerschnegels

.

Bild: Stephen Berg aus Marly nahe Fribourg in der Schweiz.

Nach der Kopulation zieht sich die eine Schnecke (oben) zurück, während die andere später den Schleimstrang empor kriecht, und ihn anschließend auffrisst, oder (in anderen Fällen) auf direktem Weg den Boden zu erreichen versucht.

Zurück!